In Deutschland unterwegs

Traumhafte Wanderrouten mit Hund

Wandern und den Ausblick genießen

Das Wandern ist des Hundes Glück. Hunde lieben es, in Bewegung zu sein und neue Umgebungen zu erkunden. Dabei ist es ganz egal, wie groß oder klein, wie jung oder alt der Vierbeiner ist. Hier drei Vorschläge für Tageswanderungen in verschiedenen Regionen Deutschlands, die sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene Wanderer ihre Reize haben:

Brandenburg/Internationaler Kunstwanderweg

Start/Ziel: D-14806 Bad Belzig
Ziel: D-14827 Wiesenburg/Mark
Strecke: 19 km.
Dauer: ca. 6 Std.

Der internationale Kunstwanderweg verknüpft die insgesamt 28 dort zu sehenden Kunstobjekte mit der herrlichen Landschaft des Hohen Flämings. Neben den Objekten, die aus zwei Künstlerwettbewerben der Jahre 2007 und 2010 stammen, liegen auf der Strecke die Burg Eisenhardt sowie die spätgotische Bricciuskapelle aus dem 14. Jahrhundert und ein Schloss in Wiesenburg. Wer mag, kann einen Abstecher zum Gipfel des Hagelbergs machen, der mit 201 Metern der höchste Berg Brandenburgs ist, um dort seine Wanderung mit einem Eintrag ins Gipfelbuch und einem Foto vor dem Gipfelkreuz festzuhalten. Für Pausen und Rast gibt es auf der Strecke gemütliche Einkehrmöglichkeiten. Weitere Informationen zu dem internationalen Kunstwanderweg finden Sie hier1.

Sauerland/Bestwig-Wasserfall

Start/Ziel: D-59909 Bestwig.
Strecke: 16 km.
Dauer: ca. 6 Std.

Wandern mit dem Hund

Eine sehr schöne Rundtour zum höchsten Wasserfall in Nordrhein-Westfalen, gelegen in einem Naturschutzgebiet mitten im Wald. Da etwas über 600 Meter Höhenunterschied zu meistern sind, hat diese Route einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Ein Teil der Wanderung verläuft über den Bestwiger Panoramaweg, der wunderbare Ausblicke ermöglicht. Auf dem Weg finden sich zahlreiche Spuren der Vergangenheit in Form von Erzbergbau, Schieferbergbau und Eisenbahngeschichte. Aber auch Bildstöcke, Wegekreuze, Kirchen und Kapellen prägen diesen Weg durch das Sauerland mit seinen gepflegten Dörfern und schwarz-weißen Fachwerkhäusern. Auch auf dieser Strecke gibt es Stationen zur Einkehr und Rast. Näheres zu dieser Tour erfahren Sie hier2.

Chiemgau/Tachinger See

Start/Ziel: D-83373Tengling.
Strecke: 9,5 km.
Dauer: ca. 2,5 Std.

Eine leichte Wanderung mit Hund entlang des idyllischen Tachinger Sees mit großartigen Ausblicken auf Wasser und Bergketten. Kleine Buchten, hölzerne Stege im Wasser und gemütliche Bänke entlang der gesamten Strecke laden zur Rast ein. Zusätzlich bietet ein Gasthof auf der Route besondere Leckerbissen an, wie z.B. selbstgebackenen Kuchen und die für die Region so typischen Steckerlfische. Ausführlicheres zu dieser Route gibt es hier3.

Ganz gleich, für welche unserer drei Touren Sie sich entscheiden oder ob Sie auf anderen Pfaden durch In- und Ausland unterwegs sind, mit Seresto® ist ihr Hund dabei vor lästigen Mitbringseln wie Zecken und Flöhen geschützt. Wie wünschen Ihnen viel Spaß beim Wandern!

 _________________________________________

1 https://www.tourispo.de/wanderung/internationaler-kunstwanderweg.html
2 https://www.sauerland.com/erleben/wandern/Wandern-mit-Hund/Wanderung-zum-Wasserfall
3 https://www.mein-wanderhund.de/runde-tachinger-see/